Apfelsorte Biesterfelder Renette

Anmerkungen von H. J. Bannier
zur Apfelsorte Biesterfelder Renette:

Wohlschmeckender Tafelapfel, alte Sorte. Baum stark (und in die Breite) wachsend, robust gegen Schorf, etwas mehltauanfällig, auf schweren Böden etwas anfällig für Obstbaumkrebs. Mittlerer Ertrag, alternierend. Besser in kühlen Lagen (auch Höhenlagen) und auf lockeren Böden.

Woche der Pflückreife:
01.09.-14.09.

Geschmackliche Qualität (1=sehr gut):
1-2

Verwendung als (T=Tafelapfel, W=Wirtschaftsapfel):
T

Lagermöglichkeit:
3-4 Wochen

Besondere Anbaueignung :
(G=Garten-, S=Streuobstwiese, ( )=eingeschränkt):
S, (G)

Copyright:
Texte: Bergischer Streuobstwiesenverein e.V. / Hans Joachim Bannier
Bilder: Public Domain Licence, Lizenzgeber: National Fruit Collection

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.