Apfelsorte Gloster

Anmerkungen von H. J. Bannier
zur Apfelsorte Gloster:

Stark gefärbter Tafelapfel mit mild süßsäuerlicher, lang lagerbarer Frucht. Baum mittelstark bis stark wachsend, deutlich anfällig für Schorf, auf schweren oder staunassen Böden stark anfällig für Obstbaumkrebs. Züchtungssorte der 1970er Jahre für den Intensivobstbau mit Pflanzenschutz.

Woche der Pflückreife:
15.10.-30.10.

Geschmackliche Qualität (1=sehr gut):
3+

Verwendung als (T=Tafelapfel, W=Wirtschaftsapfel):
T/W

Lagermöglichkeit:
6 Monate

Besondere Anbaueignung :
(G=Garten-, S=Streuobstwiese, ( )=eingeschränkt):

Copyright:
Texte: Bergischer Streuobstwiesenverein e.V. / Hans Joachim Bannier
Bilder: Public Domain Licence, Lizenzgeber: National Fruit Collection

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.