Apfelsorte Korbiniansapfel

Anmerkungen von H. J. Bannier
zur Apfelsorte Korbiniansapfel:

Gut lagerbarer Winterapfel, mehr Wirtschafts- als Tafelapfel, schwach aromatische Frucht. Baum starkwachsend, robust gegenüber Krankheiten, örtlich etwas Schorf. Später Ertragsbeginn. Anmerkung: Bei allen Bäumen, die derzeit über Baumschulen unter dem Namen ‘Korbiniansapfel’ verbreitet werden, handelt es sich um die Sorte ‘Stina Lohmann’. Der echte Korbiniansapfel ist möglicherweise verloren gegangen.

Woche der Pflückreife:
15.10.-30.10.

Geschmackliche Qualität (1=sehr gut):
3

Verwendung als (T=Tafelapfel, W=Wirtschaftsapfel):
W/T

Lagermöglichkeit:
5-6 Monate

Besondere Anbaueignung :
(G=Garten-, S=Streuobstwiese, ( )=eingeschränkt):
S

Copyright:
Bergischer Streuobstwiesenverein e.V. / Hans Joachim Bannier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.