Kaiser Wilhelm – Praxistipps zu Wuchs, Schnitt, Pflege und Ertrag

Wuchs
Triploid. Starker Wuchs, auch noch im Vollertragsalter

Krone
Sehr groß und hoch

Äste
Anfangs mittelsteil bis steil aufrechten Leitästen, später mehr in die Breite und waagerecht stehend. Lange und dicht verzweigte Seitenäste

Schnitt und Pflege
Schonender Schnitt, die Krone begnügt sich mit regelmäßigem Auslichten. Verjüngungsschnitt nur in fortgeschrittenem Alter notwendig. Bei schwachem Schnittb ildet sich in reichem Maße Fruchtholz, bei stärkerem Schnitt entstehen zu viele Holztriebe, die den Kronenaufbau unübersichtlich machen.

Fruchtholz
Fruchtholz mit Kurztrieben gleichmäßig an Leitästen und an kräftigen, langen Seitenästen verteilt

Ertrag und Ernte
Spät einsetzend, alternierend

Früchte hängen bis zur Reife am Baum?
Ja

Copyright: Rolf Meyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.