Apfelsorte Jakob Lebel

Anmerkungen von H. J. Bannier
zur Apfelsorte Jakob Lebel:

Bekannter Wirtschaftsapfel mit großer, streifig gefärbter, auf dem Lager stark fettender Frucht. Gut besonnte Früchte ggf. auch Tafelapfel. In der Fruchtreife starker Fruchtfall, ‚richtiger‘ Erntetermin daher schwer zu definieren, große Früchte vorzeitig auspflücken. Baum starkwüchsig, im Ertrag alternierend, etw. anfällig für Obstbaumkrebs und Läuse, lokal auch für Fruchtschorf.

Woche der Pflückreife:
23.09.-06.10.

Geschmackliche Qualität (1=sehr gut):
3

Verwendung als (T=Tafelapfel, W=Wirtschaftsapfel):
W/(T)

Lagermöglichkeit:
2 bis 2 1/2 Monate

Besondere Anbaueignung :
(G=Garten-, S=Streuobstwiese, ( )=eingeschränkt):
(S)

Copyright:
Texte: Bergischer Streuobstwiesenverein e.V. / Hans Joachim Bannier
Bilder: Public Domain Licence, Lizenzgeber: National Fruit Collection

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.