BSOWV-Termine 2018

12.1.2018
M.Müller und H.Brückner nehmen als Vertreter des Bergischen Streuobstwiesenvereins am Kölner Streuobstwiesengipfel im Kölner Stadthaus teil.

13.1.2018
Michael Müller nimmt teil am Barcamp (Ideenwerkstatt) des Projektes Eßbare Stadt des Ernährungsrates Köln und des Vereins Taste of Heimat

17.1.2018
Teilnahme am Runden Tisch NRW Netzwerk Streuobstwiesenschutz in Aquazoo in Düsseldorf. Es handelt sich um einen landesweiten Erfahrungsaustausch.  € 500 Obstbaumpflanzzuschuss sind für uns dabei herausgesprungen.

21.1. – 23.1.2019
Streuobstwiese Remscheid Reinshagen:  Baumschnitt von 70 Jungbäumen. Ausführende: Reiner Vieruß und Rolf Meyer

30.1.2018
Treffen des Vorstands des BSOWV mit den Obstbaumarten des Rhein-Sieg Kreises im Kreishaus in Siegburg zwecks Sondierung , ob eine Integration der Obstbaumwarte Rhein-Sieg bei uns im BSOWV sinnvoll ist.

4.2.-7.2.
Streuobstwiese Wermelskirchen Sellscheid: Baumschnitt von 30 Jungbaum-Hochstämmen und 15 mittelstark wachsenden Halbstämmen.

7.2.2018
BSOWV-Vorstandssitzung bei Karl Kritzler in Bergisch Gladbach-Refrath

11.2.-13.2.2019
Streuobstwiese Burscheid Heidtfeld: Baumschnitt von 80 jungen Hochstämmen

17.2.2018
BSOWV-Schnittkurs bei Bienenzuchtverein Bechen in ihrem neuen Lehrbienenstand in Kürten – Weier.  Anwesend waren 32 Teilnehmer. Referent: H. Brückner

23.2. bis 24.2.2018
Besuch der Fruchtweltmesse in Friedrichshafen durch R.Meyer, M.Müller und H.Brückner

2.3.2018

Michael Müller hospitiert beim Modul Verkauf und Marketing der Obstbaumwarte-Ausbildung Rhein-Sieg

3.3.2018
Teilnahme am 5.bundesweiten Treffen der Streuobst-vermarkter des NABU-Streuobstausschusses in Lingen / Emsland

7.3.2018
Hospitation bei einer Vormittagslektion der Obstbaumwarte-Ausbildung des Rhein.Sieg-Kreises. In diesem Rahmen wurde eine ca. 3-stündige Altbaum-Schnittübung in 4 Gruppen auf einer Altbaumwiese in Windeck-Dreisel durchgeführt. Dozenten: Ursula Gercke, Ralf Badtke, H.Lienemann.

9.3. und10.3.2018
Theorie der Obstbaumpflege bei VHS Overath-Untereschbach. Praxis der Obstbaumpflege mit Veredlungsvorführung und Altbaum-Behandlung, Referent: Hartmut Brückner. 8 Teilnehmer

29.3. und 31.3.2018
Astverbrennungsaktion auf der Löher Obstwiese.

10.4.2018
Teilnahme am Vorbereitungstreffen zum 2. Streuobstwiesengipfel mit dem Ernährungsrat Köln in Köln-Zentrum.

18.4.2018
Besprechung über ein Vermarktnugskonzept für einen Kölner Apfelsaft zur Vorbereitung des 2.Kölner Streuobstgipfels am 27.4.2018.

27.4.2018
Teilnahme am 2. Streuobstgipfel zur Erarbeitung eines Streuobstwiesenkonzeptes für das Stadtgebiet Köln im Kölner Stadthaus.

30.4.2018
Geästverbrennungsaktion im Rahmen eines Maifeuers mit kleiner Grillparty auf der Löher Obstwiese.

29.5.2018
Koordinierungsausschusssitzung  Obstwiesenschutz NRW im Ausbildunggszentrum der Landwirtschaftskammer Westfalen in Münster-Wolbeck.

5.6.2018
BSOWV-Vorstandssitzung bei Karl Kritzler in Bergisch Gladbach-Refrath

25.6.2018
Teilnahme mit Pavillon an Regionalveranstaltung Bergische Landpartie auf dem Gelände des Kardinal-Schulte-Hauses mit Streuobstsaftverkauf, Standbetreuung durch Michael Müller, Julian Rüsing, Karl Kritzler und Hartmut Brückner

5.9. 2018
Zeitungsartikel des Remscheider Generalanzeigers und der Rheinischen Post über den BSOWV-Sortengarten in Remscheid-Reinshagen

12.9.2018
Sortenberatung + Verkaufsaktion von Tafelobst der Streuobstwiese in Remscheid-Reinshagen . Diese Aktion war so erfolgreich, dass sie an 6 weiteren Dienstagen wiederholt wurde.

21.9.2018 – 8.11.2018
Pressung von sortenreinen Apfelsäften der Remscheider und Wermelskirchener Streuobstwiesen durch die Mosterei Rapp: Ananasrenette, Gewürzluiken, Gravensteiner, Kardinal Bea, Prinz Albrecht, Rheinischer Bohnapfel, Zabergäurenette, Zucchalmagliorenette.

17.11.2018
Verkostung der sortenreinen Säfte durch Mitglieder des Deutschen Pomologenvereins bei einem Seminar der Arbeitsgemeinschaft Obstgehölzpflege in Kaufungen bei Kassel. Geschmackliche Favoriten waren die Säfte vom Gewürzluiken und der Ananasrenette.