Kurzbeschreibung
Mildsüß aromatischer, freundlich gefärbter Tafelapfel, schorfresistent. Baum mittelstark wachsend, auf schweren Böden anfällig für Obstbaumkrebs, ansonsten gesund

Erntezeitpunkt
18.09.-01.10.

Verwendung ( ) = eingeschränkt
Tafelapfel

Anbaueignung ( ) = eingeschränkt
Garten

Lagermöglichkeit
2 bis 2 1/2 Monate

Geschmack (1=sehr gut)
2

Ausführliche Beschreibung

Mit der Namensgebung dieser Sorte taten sich die Züchter dagegen unerklärlicherweis besonders schwer. Lange Zeit stand die Sorte als Zuchtklon ‘TSR-29’ im Züchtungsquartier des Obst-Instituts. Und während heute normalerweise Marketing-Strategen an den Weltmarkt-fähigen Namen für neue Apfelsorten feilen, “vergaß” man (ausgerechnet im Mutterland des Marketings, den USA!!), der Apfelsorte ‘TSR-29’ einen Namen zu geben und machte zu guter Letzt aus ‘TSR’ einfach ‘TeSeR’ (da war doch der Pomologe aus dem Rheinland mit seinem ‘Kaiser Wilhelm’ vor 140 Jahren ein anderes Marketing-Kaliber…!).

Die Sorte ist durchaus auch als Baum für den Hausgarten empfehlenswert, zumal sie sich durch einen hohen Ertrag auszeichnet. Die Früchte werden ca. Mitte bis Ende September geerntet und halten bis in den November (gekühlt auch länger).

——-
Quellenangaben:

  • Kurzbeschreibung – Geschmack: Autor H.J. Bannier, © H.J. Bannier/Rolf Meyer
  • Ausführliche Beschreibung: Autor H.J. Bannier, © H.J. Bannier/Rolf Meyer
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.