Danziger Kantapfel, Bildquelle: UK National Fruit Collection

Kurzbeschreibung
Optisch ansprechende, bei Lagerung fettende Frucht, geschmacklich von mittlerer Güte. Baum krebsanfällig auf schweren Böden, ansonsten robust.

Erntezeitpunkt
10.09.-24.09.

Verwendung ( ) = eingeschränkt
Wirtschaftsapfel/Tafelapfel

Anbaueignung ( ) = eingeschränkt
(Streuobstwiese)

Lagermöglichkeit
4 Wochen

Geschmack (1=sehr gut)
3+

Wuchs:
Kräftiger Wuchs, Äste eher lang, aber nicht dick

Krone:
Im späteren Stadium breit und dabei hochgewölbt, mit mächtigem Durchmesser. und licht mit sparrigen Verzweigungen

Aeste:
Steile Leitäste mit vielen dünnen, stark verzweigten Trieben und sparrige Vergabelungen, stehen später waagerecht ab und so entsteht die breite Krone

Schnitt:
Schnitt der Leitäste und des Fruchtholzes kurz, damit die Äste dicker werden. Regelmäßiger Auslichtungsschnitt erforderlich

Fruchtholz:
Kurzes, zahlreiches Fruchtholz

Windfest?
Ja

Ernte/Ertrag:
Mittelhoch und regelmäßig

Verkostungsergebnis (beste besondere Qualität = +++)
Aroma schwach gewürzt; Geschmack süß-sauer, reiner, guter Apfelgeschmack ohne Beinote; besondere Qualität: +

Weitere Bemerkungen:
Wird vom Koordinierungsausschuss Obstwiesenschutz NRW als Streuobst-Anbausorte empfohlen.

——-
Quellenangaben:

  • Kurzbeschreibung – Geschmack: Autor H.J. Bannier, © H.J. Bannier/Rolf Meyer
  • Wuchs – Weitere Bemerkungen: zusammengestellt aus eigenen praktischen Erfahrungen und (historischer) Fachliteratur: Autor und © Rolf Meyer
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.