Berner Rosenapfel, Bildquelle: UK National Fruit Collection

Kurzbeschreibung
Kräftig rot gefärbter Tafelapfel, schwach aromatisch, süßsäuerlich, etwas parfümiert. Baum deutlich schorfanfällig, nur für gut durchlüftete Lagen.

Erntezeitpunkt
23.09.-06.10.

Verwendung ( ) = eingeschränkt
Tafelapfel/Wirtschaftsapfel

Anbaueignung ( ) = eingeschränkt
(Streuobstwiese, Garten)

Lagermöglichkeit
2 bis 2 1/2 Monate

Geschmack (1=sehr gut)
2-

Wuchs:
Anfangs mittelstark, später schwach

Krone:
Aufstrebend hochkugelig, mittelgroß, häufig überhängend

Aeste:
Leitäste schräg aufrecht, später hängend

Schnitt:
Leitäste mittellanger Schnitt. Nach starken Baumerträgen oder zu geringer Triebbildung kurzer Schnitt des Fruchtholzes

Fruchtholz:
Ein und mehrjährige Kurztriebe und vor allem Langtriebe: dadurch Gefahr frühzeitiger Vergreisung

Windfest?
Ja

Ernte/Ertrag:
Früh einsetzend, allerdings nur mäßig fruchtbar und Tendenz zur Alternanz

Verkostungsergebnis (beste besondere Qualität = +++)
Geschmack würzig süß mit wenig Säure, besondere Qualität +

Weitere Bemerkungen:
Neigt in feuchten und dichten Böden zu Krebs

——-
Quellenangaben:

  • Kurzbeschreibung – Geschmack: Autor H.J. Bannier, © H.J. Bannier/Rolf Meyer
  • Wuchs – Weitere Bemerkungen: zusammengestellt aus eigenen praktischen Erfahrungen und (historischer) Fachliteratur: Autor und © Rolf Meyer
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.