Apfelsorte Melrose, © UK National Fruit Collection

Apfelsorte Melrose, Bild 2, © UK National Fruit Collection

Kurzbeschreibung
Süßaromatischer Tafelapfel mit gut gefärbter, saftiger, honigartig schmeckender Frucht, ohne Lagerverluste bis Mai/Juni lagerbar. Baum etw. anfällig für Mehltau und Schorf, robust gegenüber Obstbaumkrebs, vorzugsweise für kühle, gut durchlüftete Lage mit genügend Sonneneinstrahlung. Erträg spät einsetzend, mittelhoch, alternierend.

Erntezeitpunkt
24.10.-07.11.

Verwendung ( ) = eingeschränkt
Tafelapfel

Anbaueignung ( ) = eingeschränkt
Streuobstwiese, Garten

Lagermöglichkeit
7-8 Monate

Geschmack (1=sehr gut)
2

Ausführliche Beschreibung

Die Früchte mild-süß, etwas honigartig, von fester Konsistenz und sehr saftig. Melrose gehört zu den wenigen Langlagersorten, deren Früchte in einem guten Lager ohne große Lagerverluste bis Mai/Juni und manchmal darüber hinaus gelagert werden können.

Melrose allerdings schorf- und mehltauanfällig, daher benötigt der Baum einen gut durchlüfteten Standort, außerdem ein nicht zu warmes Klima (keine Weinbaulagen). Er wächst stark und kommt relativ spät in den Ertrag.

Wenn man keine Höchsterträge von der Sorte erwartet und je nach Standort und Jahreswitterung mit Schorfflecken leben kann, ist dieser Winterapfel aufgrund der extremen Haltbarkeit für Garten oder Obstwiese durchaus interessant bzw. empfehlenswert!

——-
Quellenangaben:

  • Kurzbeschreibung – Geschmack: Autor H.J. Bannier, © H.J. Bannier/Rolf Meyer
  • Ausführliche Beschreibung: Autor H.J. Bannier, © H.J. Bannier/Rolf Meyer
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.